Unsere Organe

Im Unternehmensverband Südwest haben sich mehr als 700 überwiegend mittelständische Betriebe aus Baden-Württemberg zusammengeschlossen – zumeist Betriebe aus der Metall- und Elektroindustrie.

Die Organe des Verbandes sind

  • die Mitgliederversammlung
  • der Vorstand
  • die Geschäftsführung

MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Die ordentliche Mitgliederversammlung findet jährlich statt. Auf ihr hat jedes Mitglied – unabhängig von seiner Größe – eine Stimme. Die Mitgliederversammlung entscheidet insbesondere über die Wahl der Vorstandsmitglieder, die Genehmigung von Jahresabschluss und Haushaltsplan, die Festsetzung von  Mitgliedsbeiträgen oder Umlagen, die Entlastung von Vorstand und Geschäftsführung oder über Angelegenheiten von besonderer Bedeutung.

VORSTAND

Der Vorstand ist das Führungsorgan des Verbandes, der die Richtlinien für die Durchführung der Verbandsarbeit aufstellt. Er besteht aus mindestens drei, höchstens fünf ehrenamtlichen Mitgliedern aus den Verbandsmitgliedern und wird von der Mitgliederversammlung für jeweils zwei Jahre gewählt. (Liste Vorstand)

GESCHÄFTSFÜHRUNG

Die Geschäftsführung berät die Verbandsorgane und ist für die Erledigung des täglichen operativen Geschäfts der Verbandsarbeit gemäß den Vorgaben des Vorstands verantwortlich. Durch die Bündelung der hauptamtlichen Geschäfte dreier Verbände (USW, Südwestmetall, Arbeitgeber Baden-Württemberg) kann die Geschäftsführung dabei auf die Unterstützung von rund 200 Verbandsmitarbeitern, darunter rund 80 Juristen und 20 Verbandsingenieure, zurückgreifen.

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185