Interessenvertretung –
Das Plus an Öffentlichkeit

Über unser engmaschiges Verbändenetzwerk vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder in Land und Bund. Wir bündeln Ihre sozialpolitischen, arbeitsrechtlichen sowie bildungspolitische Belange und bringen diese gegenüber Politik und Medien an. Wir sind aktiver Mitgestalter des politischen Geschehens, auch weil wir in Gesetzgebungsverfahren gehört werden.

Auf Landesebene sind wir durch den Dachverband Arbeitgeber Baden-Württemberg im Rahmen der sozialen Selbstverwaltung an der Steuerung der Sozialversicherungen wie Krankenkassen, Rentenversicherung oder Arbeitsagenturen beteiligt.

Über den Dachverband der Metall- und Elektroindustrie, Gesamtmetall, sichern wir uns neben der politischen Vertretung auf Bundesebene auch eine nachwuchssichernde Öffentlichkeitsarbeit. Unterstützung erhalten Sie auf Wunsch auch von der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände – BDA.

Mit der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) werben wir im politischen Berlin für die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft.

Zudem bieten wir Ihren Beschäftigten kostenfrei die Wirtschaftszeitung AKTIV an. Diese informiert im dreiwöchentlichen Rhythmus gut verständlich über wirtschaftliche Zusammenhänge und betriebliche Erfolge – vielleicht demnächst auch aus Ihrem Betrieb.

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185